Information

Dieses Tape hilft bei Fingergelenkarthrose und Morbus Sudeck
Dieses Tape hilft bei Fingergelenkarthrose und Morbus Sudeck

Image
Bei Kniearthrose werden durch Entlastungen und Stimulation Schmerzen vermindert

Image
Achillessehnenreizung kann geheilt werden und Joggen und Walken wird wieder möglich

Image
Auch bei Hüftproblemen anwendbar
 

Image
Rückenschmerzen gehen zurück

Schulterverletzungen, Tennisarm, Carpaltunnelsyndrom 

Schultersteife, erworben durch Überbeanspruchung, oder Zugluft oder als Folge eines Sturzes kann über Wochen und Monate starke Schmerzen bei Bewegungen oder auch bei der Nachtruhe bedeuten. Die Schmerzen, die beim Tennisarm auftreten, können enorm sein. Diese Symptome findet man nicht nur beim Tennisspieler, auch der Hobbyheimwerker oder die Sekretärin kann unter diesem Überlastungssyndrom leiden. Mit dem Medizinischen Tapen kann rasche Linderung erzielt werden.

Je nach Krankheitsbild wird das Tapematerial im Sehnen- und Muskelverlauf aufgebracht und wirkt jetzt auf die Propriorezeptoren im Sehnen-, Muskel- und Gelenkbereich regulierend ein. Die einsetzende Druckentlastung wirkt erleichternd, Lymphfluß und Durchblutung werden verbessert, der Heilungsprozeß beginnt.

Korrektur bei schlechter Haltung

Kindern und Jugendlichen eine gute, natürliche Haltung zu vermitteln führt in vielen Familien zu lästigen, oft wiederholten Ermahnungen. Am Rücken mit dem Medizinischen Tapen behandelt, ist das Problem schnell gelöst. Die Kombination des elastischen Tapes mit einem festem Material hilft dem Heranwachsenden, sich ohne Mühe aufrecht zu halten.

Auf der Haut aufgebracht und somit unter der Kleidung verborgen und so für die Mitmenschen nicht sichtbar, ist die Hemmschwelle zum Tragen des Medizinischen Tapes für Jugendliche sehr gering. Dadurch werden Fehlbildungen im Knochenwachstum vermieden und durch den alltäglichen korrigierten Einsatz der Muskulatur kann ein gesundes Muskelkorsett aufgebaut werden.

Verschiedene Techniken

Verschiedene Techniken bei der Anwendung des Medizinischen Tapens sind

  • stabilisierende Technik
  • Fascientechnik
  • Lymphtechnik
  • Ligamenttechnik .

Diese Techniken haben gemeinsam, dass die schmerzlindernde Wirkung über Entstauung des Lymphflußes und Regulierung des Muskelktonus zur Entlastung führt und so derWeg zur Heilung geebnet wird.

 

 

 

 

 

 



 


 
Created by Caspar Wrede Designed by Red Evolution